Ansprechpartner

für Unternehmen

VorstandExternes_Foto

Kai Baunacher

Vorstand für Externes

+49 178 3261715
kai.baunacher@jbb-ev.de





Projektablauf

Der idealtypische Projektablauf gliedert sich in die vier Phasen Erstgespräch, Projektausschreibung, Projektverlauf und Projektabschluss:

1. Erstgespräch
Tritt ein Unternehmen an die Junior Beratung Bayreuth e. V. heran, so wird zunächst in einem Erstgespräch das anstehende Projekt gemeinschaftlich konkretisiert.

2. Projektausschreibung
Sobald die inhaltlichen Rahmenbedingungen geschaffen wurden, stellt der Verein intern das Projekt seinem Beraterpool vor. Innerhalb einer gegebenen Bewerbungsfrist dürfen sich nun alle Mitglieder auf das ausgeschriebene Projekt bewerben. Die finale Personalauswahl erfolgt - nach Berücksichtigung der theoretischen und praktischen Vorkenntnisse der Bewerber - durch den Vereinsvorstand. So gewährleisten wir die Zusammenstellung eines projektgerechten und qualifizierten Teams. Das Projektteam gründet in aller Regel eine Projekt-GbR, welche ein Angebot nach den Wünschen des Auftraggebers abgibt und bei Zusage das Projekt bearbeitet

3. Projektverlauf
Im Verlauf des Projektes erfolgt ein kontinuierlicher Austausch zwischen der GbR und dem Klienten bezüglich des Projektfortschritts. Dadurch wird beiden Seiten die Möglichkeit gegeben, sich ständig über Änderungswünsche, Feedback und Informationen zum Projektablauf auszutauschen. Gleichermaßen wird permanent ein Kontakt zwischen GbR und Verein aufrechterhalten. Die Kontrolle durch den vereinsinternen Projektqualitätsmanager garantiert dabei, unter Berücksichtigung der vertraglichen Geheimhaltung, die Einhaltung der Qualitätsrichtlinien.

4. Projektabschluss
Nach Abschluss des Projektes durch Übergabe bzw. Präsentation der Ergebnisse wird die Kundenzufriedenheit anhand von Gesprächen und Feedback-Bögen evaluiert. Somit möchten wir unseren Kunden eine kontinuierliche Optimierung unserer Beratungsleistungen bieten.

Während jedes Abschnittes orientieren wir uns selbstverständlich an Ihren Wünschen als Kunde.

Meeting